HaSi bleibt!

linker Medienspiegel im September 2018


zum Herunterladen: archive.org (mp3 | ogg)

Die Sendung im September beginnt mit einem Interview mit Antje Grothus von Buirer für Buir zum Hambacher Forst und der Kohlekommision, danach folgen 2 Artikel zum Rassismus, einmal zum NSU und dann zu dem deutschen Lagersystem.

Interview und Artikel:

  • Der Hambacher Wald und die Kohlekommission: Antje Grothus von Buirer für Buir zur Kohlekommission in der sie sitzt, dem Gefahrengebiet um den Hambacher Wald, den Protesten für den Kohleausstieg und den Erhalt der Baumhäuser und des Hambacher Waldes. – Link zum Interview bei freie-radios.net
  • NSU-Prozess: Alle Fragen offen – Der NSU-Prozess ist beendet. Beate Zschäpe und ihre Unterstützer wurden schuldig gesprochen. Aber ist die Mordserie der Rechtsterroristen damit auch restlos aufgeklärt? Das bezweifelt der Rechtsanwalt Mehmet Daimagüler, der im Prozess die Nebenklage vertrat. – Blätter für deutsche und internationale Politik 09.2018
  • Die Renaissance der Lager: Die Ankerzentren setzen eine deutsche Tradition der Ausgrenzung fort und rufen deren Ursprünge direkt wieder auf – analyse & kritik vom 21.08.2018

0 Antworten auf „linker Medienspiegel im September 2018“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = drei