Archiv für Oktober 2016

Linker Medienspiegel im Oktober 2016

(320 Kbps) Download
(160 Kbps) Download

Die Sendung beginnt mit den EU-Freihandelsverträgen, die afrikanische Menschen in die Flucht treibt, der deutschen Militarisierung der Sahelzone und Flüchtlingsabwehr in Mali, Niger, Tschad und Äthiopien, zuletzt geht es um die geplanten Massenabschiebungen der EU in den Bürgerkrieg nach Afghanistan.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Freihandel und Flüchtlinge: Anlässlich der TTIP-Proteste, ein Blick zurück auf die vergessenen desaströsen Freihandelsdeals der EU, die Afrika aufgenötigt wurden telepolis
  • Besetzen und Abschotten (I) die BRD-Kanzlerin in Mali und Niger german-foreign-policy
  • Besetzen und Abschotten (II) die BRD-Kanzlerin in Adis Abeba (Äthiopien) german-foreign-policy
  • EU-Afghanistan Konferenz: Aufbau der Abschiebelogistik. Während die Taliban einen erneuten Angriff auf Kunduz verüben, hat die EU die afghanische Regierung zu einer Konferenz nach Brüssel geladen mit einem vordringlichen Ziel: Reibungslose Abschiebungen nach Afghanistan zu ermöglichen. pro asyl
    E-Mail-Aktion – Protestieren Sie mit uns: Keine Abschiebungen nach Afghanistan! pro asyl