Archiv für Februar 2015

Linker Medienspiegel im Februar 2015

Satire und Bundeswehr im Klassenzimmer

(320 Kbps)
(160 Kbps)
Wir beginnen unsere Sendung mit der BRD, die durch Exportüberschuss die EU- und Weltwirtschaft destabilisiert, eh wir uns Satire, genauer Charlie Hebdo und Olympia-Werbung in Berlin, und der Bundeswehr-Werbung an Schulen zu wenden.

Die ein­ge­le­se­nen Ar­ti­kel:

  • Deutschland destabilisiert Finanzsystem mit Exportüberschuss immer stärker – Telepolis vom 04.02.2015
  • Rassistische Satire? Einige Missverständnisse über Charlie Hebdo und Rassismus. – Analyse & Kritik Januar Nr. 601
  • Neue olympische Sportart: Extrem-Abmahnen – Berlin versteht bei Olympia-Bewerbung keinen Spaß Telepolis vom 10.02.2015 — Die abgemahnten Olympia sind inzwischen wieder bei Metronaut komplett zu betrachten.
  • Das siegende Klassenzimmer – Bundeswehr Mehrere Bundesländer versuchen, gegen einseitige Armeewerbung an Schulen vorzugehen. – Freitag vom 10.02.2015
  • Militärische Erlebnispädagogik – »Politische Bildung« made in Germany: Schulausflüge zu Bundeswehrplanspielen und »terroristische« Presseanfragen – junge Welt vom 07.02.2015