Archiv für August 2014

Linker Medienspiegel August 2014

(320 Kbps) Download
(160 Kbps) Download

Die Sendung beginnen wir mit Artikeln über ein im Juni verabschiedetes EU-Gesetz zur Grüne Gentechnik, historischen Debatten zu Berufsverboten und zu kirchlich, christlicher Kriegshetze im 1. Weltkrieg und endet mit 3 Artikeln zu Militarismus über Rüstungslobbyisten, das Gefechtsübungszentrum/GÜZ-Rheinmetall in der Altmark und Drohnen.

Die ein­ge­le­se­nen Ar­ti­kel:

grüne Gentechnik

  • Neue „Zulassungspläne“ der EU vom 12.06.2014 für grüne Gentechnik sollen Gesetz werden:
    Für ein „Nein“ zur Gentechnik im eigenen Land muss ein Mitgliedstaat mit „Ja“ für die Zulassung von Gentech-Pflanzen in der Europäischen Union stimmen. Und auch der Weg zum „Nein“ ist problematisch: Für jede einzelne Gentech-Pflanze, die ein Land verbieten will, muss es zunächst bei Monsanto, Pioneer, Syngenta und Co. um Einverständnis für ein Verbot bitten. – Dies „Gesetz“ soll nach der Sommerpause beschlossen werden – Weitere Informationen Informationsdienst Gentechnik.
    Hierzu haben wir zwei Artikel eingelesen „Mehr grüne Gentechnik trotz nationaler Anbauverbote?“ von telepolis und „Mogelpackung nationale Anbauverbote wird Gesetz: mehr Einfluss der Gentech-Konzerne, mehr EU-Anbauzulassungen“ vom BUND.

Historisches: Berufsvebote & 1. Weltkrieg

  • Das Erbe des Patrioten – Der von Willy Brandt 1972 eingeführte Radikalenerlass betraf Zehntausende, die nach wie vor auf Entschädigung warten. Niedersachsen will nun die Anwendung des Radikalenerlasses aufarbeiten. jungle-world
  • Den Krieg herbeigepredigt – Der Erste Weltkrieg wurde von den Kirchen in Deutschland bejubelt Antifa vvn-bda

Militarismus

  • Gut gerüstet – Warum ist es so schwierig, eine restriktivere Rüstungsexport-Politik durchzusetzen? Deutsche Waffenfirmen haben einen kurzen Draht zur Bundesregierung freitag
  • Trostpflaster für die Waffenschmiede – Aufrüstung in der Altmark: Bundeswehr baut, Presse lobt, Rheinmetall kassiert junge Welt
  • Game of Drones – Wenn unbemannte Flugobjekte vom Himmel fallen. Konkret August 2014