linker Medienspiegel Mai 2018

zum direkt Anhören:

zum Herunterladen: archive.org (mp3 | ogg)

Den linken Medienspiegel im Mai beginnen wir mit Asylrecht, Rassismus und Ellwangen und kommen dann über das bayrische Polizeigesetz zu einem Aufruf zum Türkeiboykott und der türkischen Besetzung von Afrin.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Reden wir über Gewalt – Ellwangen: Nun wird diskutiert, wie der Staat Recht und Gesetz durchsetzen kann. Freitag vom 4. Mai 2018
  • Nicht nur in Ellwangen setzt Seehofer um, was die AfD fordert telepolis vom 4. Mai 2018
  • Abschiedsgeschenk für Horst. Das neue bayerische Polizeigesetz gibt die Richtung für den nächsten Angriff auf Bürgerrechte vor. analyse & kritik vom 17.4.2018 – Kampagne gegen das bayerische Polizeigesetz
  • Türkei: Kein Tourismus in die Türkei! – Plädoyer für Wirtschaftssanktionen von unten iz3w Mai/Juni
  • Afrin wird türkische Provinz. Die Invasion der Türkei verändert die politischen Koordinaten in Syrien und bringt die kurdische Bewegung in Bedrängnis. analyse & kritik vom 17.4.2018
  • Ausschnitt aus dem Kommentar: Krieg in Syrien – Emanzipatorische Perspektiven in einem zerstörten Land? aus der GraswurzelRevolution vom Mai

linker Medienspiegel im April 2018

zum direkt Anhören:

zum Herunterladen: archive.org (mp3 | ogg)

Im linken Medienspiegel betrachten wir Sozialpolitiken wie Sozialdarwinismus und die Ressource Ehrenamt, den Kriegskurs der Groko, Cop 24: die UN-Klimakonferenz in Katowice und Repression gegen Geflüchtete in Griechenland nach der Schließung der Balkan-Route.

Die Artikel im Einzelnen:

linker Medienspiegel März 2018

zum direkt Anhören:

zum Herunterladen: archive.org (mp3 | ogg)

Themen im linken Medienspiegel im März 2018 sind die vergessene Rolle der senegalesischen Kolonialtruppen in der Résistance, das ZAD/Zone A Défendre bei Nantes bleibt und der Großflughafen nicht gebaut wird, die Wahlen in Italien und der sächsische Umgang mit der extremen Rechten.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Zwischen zwei Fronten. Die vergessene Rolle der senegalesischen Kolonialtruppen in der Résistance. – Analyse & Kritik vom 20.02.2018
  • ZAD: ein historischer Sieg – Archipel 2018 // Die ZAD/Zone A Défendre bei Nantes bleibt und der geplante Großflughafen wird nicht gebaut.
  • Ein Sieg der Rechten und eine Niederlage für die Deutsch-EU telepolis vom 05.02.2018
  • »Unser Dorf, unsere Stadt, unser Sachsen«. Der sächsische Umgang mit der extremen Rechten verharmlost rassistische Gewalt. analyse & kritik vom 20.02.2018

linker Medienspiegel Februar 2018

zum direkt Anhören:

zum Herunterladen: archive.org (mp3 | ogg)

Im linken Medienspiegel im Februar 2018 beginnen wir mit der Überwachung von Journalisten in der BRD und dem sog. „europäischen Polizeikongress“. Dann befassen wir uns mit der Entrechtung von Asylsuchenden durch die kommende Regierung und Kontakten zwischen Rechtsterroristen, Pegida und AfD. Abschließend schauen wir nach Afrin und in die Auffangländer für Flüchtlinge, diesmal Jordanien und Libanon, die hochgerüstet werden mit deutschen Waffen.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Journalisten wehren sich gegen Überwachung – neues Deutschland 31.01.2018 / No trust, no news – wir klagen gegen das BND-Gesetz
  • Treffen der Hardliner – Europäischer Polizeikongress beginnt in Berlin. G-20-Gesamteinsatzleiter Hartmut Dudde gibt Ratschläge zur »Bewältigung von Demonstrationslagen« alle Texte zu Polizei-“Konferenz“
  • Bayern ist überall. Egal wie die neue Regierung aussieht: Für Geflüchtete wird es noch schlimmer. – analyse & kritik vom 23.1.2018
  • Stellungnahme zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche – Einigung auf Kosten von Kriegsflüchtlingen und Folteropfern: Was das Ende der Willkommenskultur für traumatisierte Flüchtlinge bedeutet BAfF
  • Hass wird salonfähig: Pegida-Anhänger gesteht Bombenanschläge. AfD besiegelt Bündnis mit Dresdner Rassisten junge Welt 6.2.2018
  • Verraten und verkauft: Die Welt sieht weiter zu, wie die türkische Armee mit deutschen Panzern die kurdische Demokratie in Nordsyrien zerstören will – Freitag vom 1.2.2018
  • Auffangländer für Flüchtlinge: Jordanien und Libanon – Informationen zur deutschen Außenpolitik vom 30.1.2018

linker Medienspiegel Januar 2018

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

Die Themen des linke Medienspiegel im Januar sind die Oury Jalloh Gedenkdemonstration in Dessau, die „neue“ Bundesregierung will mehr CO2-Ausstoß (mal wieder), Waffenexporte, Abschottung in der Ägäis und der permanente Ausnahmezustand in Frankreich

die Artikel/Beiträge:

linker Medienspiegel Dezember 2017

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

Medienspiegel zu den Themen Polizei als, politischer Akteur des autoritären Wandels, G20-Razzien, Braunkohle gefährdet Trinkwasser in Berlin-Brandenburg, Ausstieg aus der Braunkohle, „Privatisierung“ in Griechenland und braune „Feministen“ – vergiftete Geschlechter

Die Artikel im Einzelnen:

  • „Körpersprache dieses Staates“ – Polizei als politische Akteurin des autoritären Wandels – Lotta Nr. 68 Herbst 2017
  • »Sinnlose Gewalt«. Die Repression gegen die G20-Proteste geht in die nächste Runde. analyse & kritik 12.12.2017
  • Über 25.000 für Petition „Rettet unser Wasser“ – Aktion gegen neue Tagebaue und für sauberes Trinkwasser in Berlin und Brandenburg – Rabe Ralf Dezember 2017 / Januar 2018 – Kohleausstieg Berlin
  • Cottbus steigt aus der Braunkohle aus – Rabe Ralf Dezember 2017 / Januar 2018
  • Vergiftete Geschlechter – Nationalisten kleiden sich in Zeiten erhitzter Debatten gern als die besseren Feministinnen neues Deutschland 09./10.12.2017
  • So macht Kapitalismus Spaß – Fraport macht Millionenprofit – GraswurzelRevolution Dezember 2017

zum Weiterlesen CILIP 114: Militarisierung des Protest Policing: Polizeikrieger als autoritäre Konfliktlösung

linker Medienspiegel November 2017

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

g20-Verfahren, Ermittlungen zum Mord an Oury Jalloh eingestellt, Vorratsdatenspeicherung für Gesichtsscan und Fingerabdrücke werden bei allen Menschen – die nicht aus der EU sind, Dublin 4 – kein Asyl in der EU, Cop 23 und der 9. November sind unsere Themen in dieser Sendung.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Demonstrieren als Verbrechen – Prozess gegen G-20-Gegner Fabio V.: Der 18jährige bleibt in Untersuchungshaft, obwohl ihm lediglich Teilnahme an einer Kundgebung vorgeworfen werden kann junge Welt – 08.11.2017
  • Oury Jalloh kein Einzelfall im Polizeirevier Dessau! – 3 ungeklärte Todesfälle und nachweislich manipulierte Beweismittel PM der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh – 16.10.2017
  • EU führt Vorratsdatenspeicherung für Fingerabdrücke und Gesichter von Reisenden aus Drittstaaten ein netzpolitik.org – 25.10.2017
  • EU will ihr Asylproblem exportieren – Warnungen und parlamentarischer Widerstand gegen den Entwurf der EU-Kommission zu einer neuen Dublin-Verordnung wächst neues Deutschland – 07.11.2017
  • Großzügiger Gastgeber, aber kein Vorreiter – Deutschland als größter Braunkohleförderer richtet im November die Klimakonferenz aus analyse & kritik Oktober 2017
  • Klimapolitik ignoriert Wissenschaft – Die Energie- und Klimawochenschau: Von Klimaverhandlungen und Sondierungsgesprächen, indigenen Klimaschützern und den ungehörten Erkenntnissen der Wissenschaft telepolis – 08.11.2017
  • Erinnern heißt Zusammenkämpfen – Statement der Jewish Antifa Berlin

linker Medienspiegel Oktober 2017

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

Themensendung:
Klimakatastrophe & UN-Klimakonferenz/COP 23 in Bonn 6.-17.11.2017

Proteste: 3.-5.11. Ende Gelände / 4.11. Demonstration: Klima schützen, Kohle stoppen / 3.-7.11. Konferenz: People’s Climate Summit 2017 / 11.11. Demonstration: Weltklimakonferenz (COP23) – Schluss mit dem faulen Zauber

Die Artikel im Einzelnen:

  • Fidschi – Ein Inselparadies muss ums Überleben kämpfen. berliner Morgenpost 05.10.2017
  • Fluten und andere Katastrophen – Die Überschwemmungen in Südasien werfen Fragen der sozialen Gerechtigkeit auf analyse & kritik 19.09.2017
  • Down under – Lässt sich die Klimakatastrophe verhindern? – konkret 10-2017
  • Hurrikan »Irma« und der Klimakrieg – Blätter für deutsche und internationale Politik 10-2017
  • Klimaziele werden nicht erreicht – telepolis 04.10.2017

Artikel zum „Klimawandel“: Treibhausdefekt.de sammelt und verlinkt Klimanachrichten.

linker Medienspiegel September 2017

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

Von den „Europäischen Werten“ wie Abschottung kommen wir zu den Protesten in Togo und Kamerun, streifen die soziale Frage beim Bundestagswahlkampf, betrachten die Zusammenarbeit von CDU und Nazis und die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft, die waffenhortende Nazis mit Anschlagsplänen nicht als Naziterroristen sehen will.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Europäische Werte (III) – Mit den aktuellen EU-Plänen zum Aufbau von Flüchtlingslagern in Nordafrika steht ein alter Vorschlag von Ex-Bundesinnenminister Otto Schily vor der Realisierung – 30.08.2017 German Foreign Policy
  • EU-Regierungen stützen Libyens Geschäft mit dem Leiden – Medicins sans Frontieres vom 07.09.2017
  • Massenproteste bewegen Togo – Der Präsident soll weg – taz vom 11.09.2017
  • Massenproteste in Togo – Afrikas Jugend begehrt auf – taz vom 11.09.2017
  • Proteste in Kamerun – Anglophone Region im Aufruhr – taz vom 11.09.2017
  • Wenn Millionäre fragen – TV-Duell: Das Stichwort „soziale Gerechtigkeit“ fiel erst nach einer Stunde. – Freitag 07.09.2017
  • Stahlknechts Rechtspolitik – Sachsen-Anhalts Innenminister sorgt für weiteren Eklat: Junge Welt vom 11.09.2017
  • Flächendeckendes Netzwerk – Der Staat kapituliert vor rechten Verschwörern. – Junge Welt vom 06.09.2017

Das Finanzgebaren der AfD passte nicht mehr in unsere Sendung. Bei Telepolis und LobbyControl findet ihr ausführliche Berichte zum „Verdacht“ der illegalen Parteiespenden und „verschleierten“ Finanzquellen der AfD.

linker Medienspiegel im August 2017

(320 Kbps) link
(160 Kbps) link

Im August beginnen wir den linken Medienspiegel mit dem Staatstrojaner, dem Hau-ab-Gesetz (Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht) eh wir zur Seenotrettung von Geflüchteten im Mittelmeer und der Beschlagnahme der Iuventa kommen und abschließend den NSU-Staats-Komplex betrachten.

Die Artikel im Einzelnen:

  • Staatstrojaner: Kritik des Bundesrates an der weitgehenden Erlaubnis zum staatlichen Hacken – netzpolitik.org 07.07.2017
  • Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht tritt in Kraft – asyl.net 28.07.2017
  • Gutachten – Kodex für Seenotretter verstößt gegen Völkerrecht – Migazin 04.08.2017 // ergänzend: Artikel zur EU Zusammenarbeit mit lybischen Warlords FFM
  • Rettung ist kein Verbrechen – Stoppt das Sterben, nicht die Rettung! #freeiuventa // ergänzend: Beweise gegen „Iuventa“ falsch?
  • Presseerklärung von Nebenklagevertretern zum Zwischenstand bei den Plädoyers des GBA – NSU-Nebenklage 01.08.2017 // ergänzend: NSU-Watch
  • Im Dienst – der NSU-Untersuchungsausschuß hat seinen Abschlußbericht vorgelegt – Konkret August 2017